Dienstag, 16. Dezember 2014

16. Fensterchen - es ist ein Elch entsprungen...

Liebe Leser,

ich wünsche Euch einen wundervollen Dienstagmorgen! Das Schöne am Spätdienst ist ja, dass morgens noch schnell die Küche putzen kann, wenn man das Kind in die Schule gebracht hat. Aber bevor ich mich voller Leidenschaft in diese wichtige Aufgabe stürze, habe ich mir den Adventskranz erleuchtet, eine Tasse Kaffee gekocht und erzähle Euch noch schnell was vom Elch.

Das heutige Fensterchen füllt Euch eigentlich mein Mann. Der hatte nämlich gestern beim Abendbrot eine Idee, die ich durchaus adventskalendertauglich fand.

Das Kind wünschte sich Spiegeleier und der Mann meinte plötzlich: "Haben wir eigentlich auch große Keksförmchen?"

Haben wir:


Nach dem Braten nur noch vorsichtig aus der Form lösen und zack - das Abendbrotei hat ein hübsches oder niedliches oder verrücktes Gewand - je nach Plätzchenausstecherform ;)

Guten Appetit, Ihr Lieben!

Noch 8 Tage bis Weihnachten!

Liebste Grüße
Eure Endwinterwunder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen