Sonntag, 7. Dezember 2014

7. Fensterchen - für kuschelige Lesestündchen

Liebe Leser, 

na, was macht Ihr an so einem graukalten Sonntag? Das wäre doch die richtige Zeit für ein gemütliches Lesestündchen im Bett! Wenn einem nur nicht immer die Handgelenke einschlafen würden vom Halten des Buches. Zur Lösung dieses Problems habe ich mir schon vor einer ganzen Zeit ein Lesekissen genäht.




Die Idee hierzu möchte ich Euch gerne hinter das heutige Fensterchen packen.

Die Anleitung habe ich auf der Onlineseite der Zeitschrift Landlust gefunden. Hier könnt Ihr sie herunterladen.

Da ich nähtechnisch nicht besonders begabt bin, habe ich mir die Anleitung vereinfacht. Ich habe mit Baumwolle gearbeitet, und das Innenkissen weggelassen. Gefüllt habe ich mein Lesekissen nicht mit Dinkelspelz, sondern mit einfacher Füllwatte. Ich benutze hierfür immer die günstigen Kopfkissen vom Möbelschweden.

 

Ich liebe mein Pünktchenkissen und im Moment benutze ich es gerade als Rückenkeil, um im Bett tippen zu können. Sehr vielfältig nutzbar, also ;)

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen und Lesen!

Nur noch 17 Tage bis Weihnachten!

Liebste Grüße,
Eure Endwinterwunder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen